Nutzen von MTM

MTM macht menschliche Arbeit wettbewerbsfähig durch methodische Planung und Beurteilung neuer und bestehender Arbeitsprozesse, sowie durch die analytische Bestimmung ihres zeitlichen Aufwandes.


MTM - typische Merkmale

Als Verfahren der menschlichen Prozessoptimierung stellt ein unentbehrliches Werkzeug des Arbeits- und Zeitstudiums, des Industrial Engineer, des Organisators und damit der modernen Unternehmensführung dar.
Liefert international anerkannte Zeitstandards für die Zeit- und Personalplanung in Produktion und Verwaltung.
Ist dank der konsequenten modularen Struktur hervorragend geeignet für Aufbau und Unterhalt von Kalkulationsunterlagen zur Zeitbestimmung mittels EDV-Tools.
Gestattet die überbetriebliche Entwicklung von fachspezifischen Ablauf- bzw. Zeitbausteinen, was den Aufbau von Kalkulationsunterlagen sehr beschleunigt.
Ist in hohem Masse dialogfähig und eignet sich besonders in der Gestaltungsarbeit und in KVP-Prozessen in den modernen Gruppenstrukturen.
Gestattet Arbeitsplätze und Arbeitsabläufe im Voraus menschengerecht zu planen und den zeitlichen Ablauf zu bestimmen.
Ist auch in den indirekten Bereichen wie Lagerlogistik, Transport oder Instandhaltung und Werkzeugbau einsetzbar.

(C) 2012 - Alle Rechte vorbehalten by SwissMTM

Diese Seite drucken